Presseartikel

2015 
2014 
  • 24.05. „Neues aus der Grafik“ in der Galerie-Werkstatt, Schaufenster, Wochenblatt für Dormagen u. Umgebung
  • 30.04. „Hinter den Dingen“ - Villa Heros, Remagen – Remagener Nachrichten Nr.18
  • 25.01. „Ansichtssache - Kunst statt Urteile im Amtsgericht“. N , Rheinbacher Zeitung
2013 
  • 30.11. „Kunstausstellung im Bunker“, Kulturbunker Mülheim, Kölner Wochenspiegel
  • 07.10. „Kostbarkeiten für ein Museum daheim“, Kulturhaus Zanders, KStAnzeiger
  • 15.07. „Papiermacherei als Quelle der Inspiration“ - Kölner Stadt-Anzeiger
  • 06.07. „Künstlerische Entdeckungstour“ - Zum 100. Geburtstag der Villa Risch, Gisela Schwarz, Kölner Stadt-Anzeiger
  • 30.04. „Sinfonien in Schwarz“, Ausstellung „Druckfrisch“ in der VHS, Berg.Gladbach, Dr.Thomas Rausch, KSta
  • 28.02. „Am Ende hat es die Natur selbst in der Hand“, Berg. Landeszeitung
  • 27.02. „Kunstwerke aus Flachspapier“, Gisela Schwarz, Kölner Stadt-Anzeiger, Bergischer Teil
2012 
  • 01.12. „Mehr als Stamm und Zweige" - Kölner Stadt-Anzeiger
  • 17.11. „13 Künstler, 60 Werke - Sonntags-Post Frechen
  • 15.11. „Zwischen Stillstand und Dynamik" - Kölner Stadt-Anzeiger
  • 15.11. „Mit unkonventionellen Werkstoffen" - Kölnische Rundschau
  • 08.09. „Der Stoff, aus dem Geschichten sind" - Lippische Landeszeitung
  • 07.06. „Querschnitt aktueller Kunst" - 'art'pu:l' - Kölnische Rundschau
2011 
  • 23.11. „Der Raum der Striche“ - Kölner Stadt-Anzeiger
  • 23.11. „Tiefdruck trifft Telekunst“ - Berg. Landeszeitung
  • 30.06. „Laibhaftige Perspektiven“ - von Jürgen Kisters, Kölner Stadt-Anzeiger
2010 
  • 01.12. „Mehr als Stamm und Zweige“ - Kölner Stadt-Anzeiger
  • 18.08. „Der Reichtum der Varianten“ - Kölner Stadt-Anzeiger
  • 30.04. „Natur auf den Kopf gestellt“ - Kölner Stadt-Anzeiger
2009 
  • 04.12. „Ein Klavierdeckel namens Orfeo“ - Kölner Stadt-Anzeiger
  • 28.02. Kunst zum „Aufbruch“ - Neuß-Grevenbroicher Zeitung
2008 
  • 23.10. „Die Kraft von Aufbruch und Chaos“ - Neuß - Grevenbroicher Zeitung
  • 16.10. „Bewegung sprengt Fesseln: Kulturbüro präsentiert Kunstwerke von Ingrid Golz“ in der Glasgalerie des Kulturhauses Dormagen - Schaufenster Dormagen
2004 
  • 02.12. „Drei Nachtmenschen zeigen Gemälde und skurrile Objekte“ - Neuß - Grevenbroicher Zeitung